Skip to Main Content »

Search Site

Benvenuto nel sito!

Il tuo carrello é vuoto

Brixen und seine Umgebung

Das Tor zu den Dolomiten



Fai una recensione del prodotto

Prezzo copertina: € 15,00

Prezzo scontato: € 13,50

Brixen wäre nichts ohne seine Umgebung, und umgekehrt. Die Stadt liegt zwischen Eisack und Rienz im Schutz eines Kranzes von Bergen und gleicht einer Blume: Der Stempel wäre ohne die Blüten nur halb so schön, und umgekehrt. Um den künstlerischen und kulturellen Reichtum des Gebiets zu entdecken, empfiehlt sich eine Wanderung entlang der unzähligen Pfade und Wege und der Besuch der alten Höfe, der Kirchen mit ihren zum Himmel aufstrebenden Türmen und herrlichen Freskenzyklen – am besten im Uhrzeigersinn von Westen nach Osten, wie einst die alten Pilgerwege. Abgerundet wird diese Erfahrung durch lokale Köstlichkeiten und ausgezeichnete Weine in den Höfen und Gasthöfen, die im Herbst zum Törggelen mit Kastanien, Speck, lokalen Erzeugnissen und jungem Wein laden. Es eröffnet sich ein wahrhaft beneidenswerter Schatz an Kultur mit Geschichten, Sagen, Architektur und Malerei aus allen Epochen, von der Romanik bis heute, und archäologischen Funden, die zu den bedeutendsten der Region gehören (alte Kultstätten, Fruchtbarkeitsrutschen und Schalensteine): Ein Schatz, der sich wie kaum anderswo in völliger Stille und Ruhe, begleitet von den Klängen der Natur erforschen lässt.
Brixen ist die Stadt der feinen Architektur aus Vergangenheit und Gegenwart, der Formen und Baukörper, die durch ihre stetige Wechselwirkung eine besondere Faszination ausüben. Ihre Seele offenbart sich in den engen Gässchen, unter den Lauben, in den Fresken des Kreuzgangs, in den vorgeschichtlichen Steinschalen und an den vom Kommen und Gehen unzähliger Pilger und Besucher abgenutzten Schwellen der alten Gasthäuser, in der Strenge der Gotik und dem Aufblühen der Renaissance, dem Spiel des Rokoko und den blumigen Ausprägungen von Secession und Jugendstil. Hinzu kommen die berühmte Bibliothek im nahegelegenen Augustinerkloster Neustift und eine der wichtigsten Krippensammlungen Europas in der Hofburg, dem früheren Sitz der Fürstbischöfe und heutigen Diözesanmuseum.
Der Besuch – mitsamt den obligatorischen Spaziergängen auf den Spuren der Südtiroler Kultur – bei mildem Klima und entspannter Atmosphäre ist nicht zuletzt auch eine genüssliche Erlebnisreise durch ein Stück europäischer Geschichte: Man bekommt fühlt archaische Abenteuerlust, entdeckt sein Faible für Atmosphäre und erlebt Momente authentischen Hochgefühls. Der Brixner Kessel ist gleichsam eine Einladung, das auszuleben, was die Briten wit und die Franzosen esprit nennen: Geist, Gefühl und Körper entdecken im Zusammenspiel lokale Produkte und Gastronomie in den Buschenschänken, Hofschänken und historischen Gasthäusern im Gewirr der malerischen Gassen.
Brixen will nicht nur im Vorbeiziehen besehen, sondern auf langsamen Spaziergängen erkundet werden: durch das Erleben des Gewebes der Stadt und der umliegenden Ortschaften, durch das Eintauchen und die Suche nach der mythenhaften Bedeutung des Betrachteten. Die sagenumwobene Landschaft ist, wenn man so will, die Traumleinwand, auf der die Geschichte Zeichen, Geschehnisse, Figuren und Wünsche festhält.
Das ist Brixen: Die Stadt eine Blume, die umliegenden Ortschaften ihre Blüten. Dieser Führer entstand im Laufe unzähliger Streifzüge durch Dörfer, Höfe, Stadtteile, auf Berge und zu Gewässern im Brixner Kessel, auf der Suche nach der Kunst und jenen Menschen, die sie über die Jahrhunderte geschaffen haben. Eine eingehende Besprechung ist kaum möglich, aber dies will ein Versuch sein, den Leserinnen und Lesern in groben Zügen das Gebiet rund um Brixen, seinen sanften Atemzug, seine Sprachen und Kulturen – deutsch, ladinisch und italienisch, wie man sie an Wänden, in Holzschnitzereien und in Stein gemeißelt überall antrifft –, seine Farben und Klänge an Feier- und Werktagen näher zu bringen. Lassen wir den Alltag zurück und versetzen wir uns in jene unzähligen Reisenden, die im Laufe der Jahrhunderte durch Brixen gezogen sind und neugierig eine Vielzahl von Eindrücken aufgenommen haben. Öffnen wir uns für das Unerwartete und das Staunen und begeben wir uns auf eine atemberaubende Reise durch die Geschichte.

Brixen und seine Umgebung




Informazioni aggiuntive
Autori Degasperi Fiorenzo
ISBN 978-88-6876-185-1
Formato 20x25
Pagine 152